Weimarer Republik

So wurde die von 1919-1933 dauernde Ära innerhalb der deutschen Geschichte bezeichnet, die dem Deutschen Reich erstmals eine republikanische, sprich parlamentarisch-demokratische Verfassung gab. Benannt wurde die Republik nach dem ersten Tagungsort der Nationalversammlung.