Arbeitskonferenzen

Die ersten Arbeitskonferenz fand 1917 in Ostberlin statt Weitere zwölf sollten folgen. (Siehe Grafik)
Anhang l Arbeitskonferenzen der SAG.

Erste Arbeitskonferenz der SAG in Berlin-Ost vom 30.3.-1.4.1917 (Bericht in NSAG, 10, 1917, 278ff.)

Hauptthemen:

Zweite Arbeitskonferenz (Pfingstkonferenz) der SAG in Trieglaff vom 21.5.-25.5.1918 (Bericht in: NSAG, 12, 1919, 2ff.)

Themenbereiche:

Dritte Arbeitskonferenz in Trieglaff vom 12.6.-15.6.1919 (Bericht in S II b 6)

Themenbereiche:

Herbstkonferenz in Berlin vom 16.9.-19.9.1919 (Bericht in S II b 8)

Thema:

Landkonferenz in Trieglaff vom 26.6.-29.6.1920 (Bericht in S II b 9)

Themenbereiche:

Vierte Allgemeine Konferenz der SAG Berlin-Ost vom 3.6.-6.1.1921 (Bericht in S II b 11)

Thema:

Konferenz in Niesky vom 19.4.-21.4.1922 (Vorbericht in: NSAG, 14, 1922, 5ff.)

Themen:

Mitarbeiterkonferenz auf der Leuchtenburg vom 7.10.-10.10.1924 (Vorbericht in: S II b 16)

Sozialethische Konferenz auf der Burg Lauenstein vom 3.6.-7.6.1925 (Bericht in S II b 17)

Themen:

Konferenz in Berlin-Wilhelmshagen vom 1.1.—3.1.1927 (Unterlagen in S II b 18)

Sexualethische Konferenz auf der Elgersburg vom 5.10.-12.10.1926 Bericht:„Um ein neues Sexualethos", Berlin 1927.

SAG-Konferenz (Mitarbeiterzusammenkunft) auf Burg Lauenstein vom 22.5.-29.5.1928 (Berichte in S II b 20)

Themenbereiche:

Konferenz in Probstzella vom 1.4.-6.4.1929 Bericht: Nachbarschaftssiedlung in der Großstadt, Berlin 1929.

Quelle: Gerth, F. J. (1975) Bahnbrechendes Modell einer neuen Gesellschaft. Hamburg: Herbert Reich Evangelischer Verlag. S.114f.